Florian

Oßner

 

Mit frischen Ideen für Sie im Marktgemeinderat, im Kreistag und im Deutschen Bundestag!

Gemeinsamer Einsatz für die Sicherheit in unserem Land

mit Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann

Meine Arbeit im Deutschen Bundestag in Berlin

weiterlesen

Politischer Montag mit Andreas Scheuer

Mit Zukunftsplan gegen Chaos und Abstieg

weiterlesen

Kreisvorstandschaft im Landkreis Landshut

Herzlich willkommen bei Ihrem Direktabgeordneten im Deutschen Bundestag

Mit großer Leidenschaft setze ich mich für unsere gesamte Heimatregion Landshut-Kelheim ein. Zum einen möchte ich mitgestalten und Ihre Probleme vor Ort aufnehmen sowie zum anderen mit Ihnen ins Gespräch kommen, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Eine enge Verzahnung der Kommunalpolitik mit der Landes- und Bundespolitik ist mir dabei besonders wichtig - denn alles, was "oben" entschieden wird, trifft "unten" an der Basis auf.

Auf diesen Seiten erfahren Sie Persönliches – aber auch Details über unsere Ziele sowie unseren Bayernplan und das Programm für Deutschland.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen unter der genannten Kontaktadresse jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Klar für unsere Heimatregion Landshut-Kelheim für Sie im Marktgemeinderat, Kreistag und im Deutschen Bundestag.

Herzliche Grüße

files/csu/bilder/Florian_Ossner4.jpg
Florian Oßner, MdB
Marktgemeinderat, Kreisrat

News

22 Millionen Euro Corona-Mittel für Landshuter Unternehmen

Rund 22 Millionen Euro an Corona-Hilfskrediten konnte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Unternehmen und Betrieben in der Stadt Landshut bis Ende September 2020 zusichern. Der größte Anteil geht dabei an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), an die rund 19.600.000 Euro ausgezahlt werden, teilte der CSU-Bundestagsabgeordnete Florian Oßner mit. Insgesamt 53 KMU aus der niederbayerischen Bezirkshauptstadt hatten den KfW-Unternehmerkredit beantragt.

Corona-Hilfsmittel der KfW kommen Heimatregion zu Gute

Rund 100 Unternehmen aus der Region Kelheim haben bisher Corona-Hilfen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Höhe von über 32 Millionen Euro (Stand: 30. September 2020) zugesagt bekommen. Der Bundestagsabgeordnete Florian Oßner (CSU), der die Region Kelheim im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages vertritt, begrüßt die finanziellen Kredithilfen der KfW in der Corona-Krise. 

Mittelstand im Landkreis profitiert von 66 Millionen Euro

Die Corona-Hilfskredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) werden von den Unternehmen im Landkreis Landshut in Anspruch genommen. "Am Ende des 3. Quartals 2020 lässt sich festhalten: Rund 140 Unternehmen aus der Region Landshut haben bisher Corona-Hilfen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Höhe von über 66 Millionen Euro zugesichert bekommen", informierte der CSU-Bundestagsabgeordnete Florian Oßner.

Videos

Bürgerbüro Landshut

Geschäftszeiten

Montag–Freitag: 09:00–12:00
Sonn- und Feiertag: Geschlossen

Bürgeranfragen

Telefon: +49 (0)871 974 637 80

Bürgerbüro Abensberg

Geschäftszeiten

Montag–Freitag: 09:00–12:00
Sonn- und Feiertag: Geschlossen

Bürgeranfragen

Telefon: +49 (0)9443  992 357 6

Nach oben