Florian

Oßner

 

Mit frischen Ideen für Sie im Marktgemeinderat, im Kreistag und im Deutschen Bundestag!

Gemeinsamer Einsatz für die Sicherheit in unserem Land

mit Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann

Meine Arbeit im Deutschen Bundestag in Berlin

weiterlesen

Politischer Montag mit Andreas Scheuer

Mit Zukunftsplan gegen Chaos und Abstieg

weiterlesen

Kreisvorstandschaft im Landkreis Landshut

Herzlich willkommen bei Ihrem Direktabgeordneten im Deutschen Bundestag

Mit großer Leidenschaft setze ich mich für unsere gesamte Heimatregion Landshut-Kelheim ein. Zum einen möchte ich mitgestalten und Ihre Probleme vor Ort aufnehmen sowie zum anderen mit Ihnen ins Gespräch kommen, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Eine enge Verzahnung der Kommunalpolitik mit der Landes- und Bundespolitik ist mir dabei besonders wichtig - denn alles, was "oben" entschieden wird, trifft "unten" an der Basis auf.

Auf diesen Seiten erfahren Sie Persönliches – aber auch Details über unsere Ziele sowie unseren Bayernplan und das Programm für Deutschland.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen unter der genannten Kontaktadresse jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Klar für unsere Heimatregion Landshut-Kelheim für Sie im Marktgemeinderat, Kreistag und im Deutschen Bundestag.

Herzliche Grüße

files/csu/bilder/Florian_Ossner4.jpg
Florian Oßner, MdB
Marktgemeinderat, Kreisrat

News

Interessen der Betroffenen berücksichtigen

Tägliche Staus, viel verlorene Zeit und kurz vor dem Kollaps – so lässt sich die Verkehrssituation in Landshut auf den Hauptadern momentan beschreiben. Die Forderungen nach einer leistungsfähigen Stadtumfahrung werden daher immer lauter. Im Zuge des Weiterbaus der B 15 neu ist dieses Ziel zu erreichen. Dennoch besteht natürlich Klärungsbedarf im Detail mit den unmittelbaren Anwohnern. So auch bei Hansi Huber. 

Gesundheitssystem unabhängiger vom Ausland machen

Der Bundestagsabgeordnete Florian Oßner (CSU) hat sich mit dem Leiter des Gesundheitsamtes Kelheim, Dr. Alexander Werner, über die aktuelle Lage im öffentlichen Gesundheitsdienst zur Bewältigung der Corona-Pandemie beraten. Die beiden waren sich einig, dass die Abstands- und Hygienevorgaben konsequent eingehalten werden müssen, damit die Lockerungen beibehalten werden können. Außerdem betonten sie die Notwendigkeit, Schutzkleidung auch künftig in deutscher Eigenproduktion herzustellen und den Pflegeberuf attraktiver zu machen.

Videos

Bürgerbüro Landshut

Geschäftszeiten

Montag–Freitag: 09:00–12:00
Sonn- und Feiertag: Geschlossen

Bürgeranfragen

Telefon: +49 (0)871 974 637 80

Bürgerbüro Abensberg

Geschäftszeiten

Montag–Freitag: 09:00–12:00
Sonn- und Feiertag: Geschlossen

Bürgeranfragen

Telefon: +49 (0)9443  992 357 6

Nach oben